27.08.2019 12:41 |

Fans in Sorge

Lena Meyer-Landrut hängt am Tropf!

Alles viel schlimmer als gedacht? Normalerweise kennen Fans die Sängerin Lena Meyer-Landrut voller Energie und Tatendrang. Doch jetzt zeigte sie sich auf ihrer Instagram-Seite recht angeschlagen. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ich glaube, ich kriege eine Blasenentzündung“, teilte Lena Meyer-Landrut ihren Fans am Montag via Instagram-Story mit, während sie für ein Shooting gestylt wurde. Dabei schaute die 28-Jährige bereits recht blass und müde aus. 

Kurze Zeit später der Schock für die Fans: Ihr Idol hängt am Tropf! Diagnose: Nierenbeckenentzündung. „Leni out“, erklärte die Sängerin und verriet, dass auch das Shooting abgebrochen werden musste. Dennoch zeigte sich Lena optimistisch. „Melde mich morgen“, versprach sie ihren Anhängern.

Momentan scheint Lena Meyer-Landrut ein wenig vom Pech verfolgt zu sein. Erst am Wochenende verlor die einstige ESC-Siegerin bei einem Konzert in Berlin ein Stück Zahn, als sie gegen ihr Mikrofon stieß. Bleibt zu hoffen, dass sie sich von der Nierenbeckenentzündung bald wieder erholt ...

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol