11.08.2019 14:53 |

Sexy Sonnenuntergang

Heidi Klums Fans genervt von ihrer Nackt-Offensive

Erst am Samstag hat sich Heidi Klum ein Späßchen erlaubt und ein „Oben ohne“-Foto aus den Flitterwochen gepostet. Statt eines blanken Busens gab‘s da jedoch nur die aufgeblasenen Fake-Brüste ihres Schwimmreifens zu sehen. Jetzt legte die frisch verheiratete Model-Beauty nach und zeigte sich tatsächlich ohne Bikini-Oberteil im Sonnenuntergang vor Capri. Anstatt für so viel Zeigfreudigkeit aber Komplimente einheimsen zu können, sah sich die 46-Jährige jedoch mit haufenweise Fan-Kritik konfrontiert.

Zugegeben, viel zu sehen haben die Fans auf den Schnappschüssen, die Heidi Klum aus ihren Flitterwochen verschickte, ja nicht bekommen. Bereits zum zweiten Mal zeigte sich die „Germany‘s next Topmodel“-Jurorin jetzt nämlich oben ohne - und ohne dabei, wie schon tags zuvor, wirklich etwas zu zeigen. Denn während sie am Bug ihrer Luxusjacht den Sonnenuntergang vor Capri bewunderte, trug sie zwar nicht mehr als ein knappes Bikini-Hoserl, hatte dem Fotografen aber ihren Rücken zugewandt.

Den Fans war dies aber dennoch zu viel des Nackten. Neben ihrem sexy Pic hagelte es deshalb auch haufenweise Kritik. „Du nervst nur noch - was ist aus der classy Lady geworden?“ oder „Wie immer halb nackt, anders sieht man sie nicht mehr“, nörgelten einige munter drauf los.

Andere fanden zu Heidis heißem Posting sogar noch drastischere Worte. „Wie armselig muss man sein, dass man sich als 4-fache Mutter dauernd halb nackt präsentieren muss“ oder „Sie muss es nötig haben, Selbstbewusstsein scheint dann doch nicht so stark zu sein, dass man sich ewig nackt bis zum Schritt zeigen muss“, meckerten diese Fans.

Der Shitstorm um ihre Fotos wird Heidi Klum aber mit Sicherheit nicht den Honeymoon mit ihrem Tom vermiesen. Schließlich bekam sie gleichzeitig auch jede Menge Rückendeckung. „Top Figur“ oder „Ich liebe dieses Foto“, zeigten sich viele Fans begeistert von dem Schnappschuss. Und dem können wir uns nur anschließen!

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsche-Liga-TICKER
LIVE: Poulsen schießt Leipzig mit 2:0 in Führung!
Fußball International
Reims in Pole-Position
Sturms Dario Maresic wechselt nach Frankreich
Steiermark
Zweite deutsche Liga
Hinterseer-Tor bei 4:2 von Leader HSV in Karlsruhe
Fußball International
Bundesliga im TICKER
LIVE: Glückt der Austria in Hartberg die Erlösung?
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: „Demoliert“ Champ Salzburg auch die Admira?
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: Sturm will gegen Wattens wieder in die Spur
Fußball National
Bis ins Jahr 2023
Knalleffekt! Timo Werner verlängert bei RB Leipzig
Fußball International

Newsletter