Nachbar stellte sich

Projektil verfehlt Familie - Schütze ist gefasst!

Schütze endlich gefasst! Eine Familie, die Freitagabend in der Ortschaft Gallusberg im oberösterreichischen Gallneukirchen in ihrem Garten saß, ist von einem Schuss nur knapp verfehlt worden. Bei dem Schützen handelt es sich um einen Nachbarn der Schießübungen durchgeführt hatte ...

Nach intensiven Ermittlungen und Erhebungen im Umfeld der Tatörtlichkeit durch die Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Gallneukirchen konnten im Holzschuppen auf dem Grundstück eines 47-jährigen Nachbarn mehrere Eintrittslöcher, verursacht durch Projektile des Kalibers 9mm Para, gefunden werden. Aufgrund der erdrückenden Beweislast und des hohen Fahndungsdruckes zeigte dieser sich bei seiner Einvernahme auch geständig, Schießübungen mit einer Faustfeuerwaffe durchgeführt zu haben.

Gartenhütte als Kugelfang
Er habe dabei seine Gartenhütte als Kugelfang genutzt. Eines der abgefeuerten Projektile dürfte abgelenkt und so im Haus des Nachbargrundstückes eingeschlagen haben. Er bereue den Vorfall. Die Faustfeuerwaffe habe er in der Zwischenzeit in der Donau versenkt. Es stellte sich heraus, dass er die Faustfeuerwaffe illegal erworben hatte. Sie konnte bislang nicht gefunden werden. Er wird auf freiem Fuß angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen