15.07.2019 11:38 |

Tier aus Nest gefallen

Zwei Polizisten retteten jungen Steinkauz

Ein Herz für Tiere zeigten am Sonntag zwei Polizisten in Bad Gleichenberg: Ein junger Steinkauz war aus dem Nest gefallen und direkt neben der Ringstraße gelandet. Katzen und Autos hätten für den jungen Vogel gefährlich werden können. Unter Anleitung eines Falkners brachten sie ihn in Sicherheit.

Es muss bei Flugübungen passiert sein: Direkt neben der Ringstraße entdeckte einen Passantin am Sonntag einen ihr unbekannten Vogel am Boden kauern. Da er aufgrund von Autos und auch Katzen in Gefahr war, sprach sie zwei Polizisten an, die gerade auf Streifendienst waren. Sofort eilten sie zum genannten Ort. Verzweifelt versuchte das kleine gefiederte Tier, von dort weg zu kommen, was ihm aber nicht gelang.

Auf Baum gesetzt
Per Telefon kontaktierten die Polizisten schließlich einen Falkner, der das Tier als Steinkauz identifizierte. Auch für den Experten war klar, dass das der Vogel dort nicht bleiben konnte. Deswegen zogen die Beamten Handschuhe an, fingen ihn vorsichtig ein und trugen ihn zu einem Baum. Mit Hilfe einer Leiter setzten sie ihn auf einen höher gelegenen Ast, von wo das Muttertier Kontakt zu ihrem Schützling aufnehmen konnte. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Duell mit Hoffenheim
LIVE: Frankfurt führt weiter dank Hinteregger-Tor
Fußball International
Aus Keller befreit
Feuerwehr eilt Pferd nach Treppensturz zu Hilfe
Niederösterreich
Neue Linzer Wäsche
Der LASK präsentiert Champions-League-Trikots
Fußball National
4. Bundesliga-Runde
LIVE: „Zähe Partie“? Altach trifft auf Hartberg
Fußball National
Bundesliga im Ticker
LIVE: Austria nach Europacup-Aus gegen Admira
Fußball National
2. Deutsche Bundesliga
Grozurek-Tor zu wenig: Karlsruhe verliert in Kiel
Fußball International
Bei packendem Remis
Guardiola und City-Star Aguero geraten aneinander
Fußball International
Ex-„Bulle“ tritt nach
Nach Wechsel zu Bayern: Rose watscht Youngster ab!
Fußball International
Deutschland freut sich
Im Coutinho-Fieber: „Bei weitem bester Fußballer“
Fußball International
„Banden am Werk“
Frequency: Zelte aufgeschlitzt und angezündet
Niederösterreich
Schutzengel am Werk
Geländewagen prallt gegen Pkw am Pannenstreifen
Niederösterreich
Steiermark Wetter
18° / 31°
wolkig
19° / 31°
stark bewölkt
18° / 30°
wolkig
19° / 33°
wolkig
16° / 30°
wolkig

Newsletter