Mi, 26. Juni 2019
21.05.2019 15:29

„Wie Kerl aussehen“

Jessica Alba: Radikaldiät, um nicht sexy zu sein

Sie ist glücklich mit Cash Warren verheiratet und hat drei Kinder, doch Jessica Alba hat nie vergessen, wie hart es für sie als junge Single-Frau in Hollywood war. Bei einer Frauenkonferenz des Magazins „Goop“ verriet sie, dass sie als Teenager aufgehört hatte zu essen - in der Hoffnung von Männern in Ruhe gelassen zu werden.

Zu ihren sexy Kurven hat Jessica Alba nicht immer so ein entspanntes Verhältnis gehabt. Vor allem zu Beginn ihrer Hollywood-Karriere habe sie mit ihren weiblichen Formen sehr gehadert. Grund dafür sei auch ihre Familie gewesen, so die Schauspielerin. „Meine Familie hatte mir eingebläut, dass ich keine engen Jeans tragen sollte, weil ich so ausgeprägt weibliche Kurven und einen runden Hintern hatte.“

Die Folge: „Ich habe mich deshalb geschämt, weil ich mir die Schuld gab, Männer in Versuchung zu bringen.“ Mit einer Radikaldiät habe sie schließlich versucht, weniger weiblich zu erscheinen, fuhr die Dreifach-Mama fort. „Als ich anfing zu schauspielern, hörte ich auf zu essen. Ich wollte wie ein Kerl aussehen, damit ich möglichst keine männliche Aufmerksamkeit bekomme."

Mittlerweile hat sich Albas Körperwahrnehmung zum Positiven gebessert. Als Mama von drei Kindern und glücklich verheiratete Ehefrau genießt die 38-Jährige ihr Leben in vollen Zügen. Ihren sexy Body hält die Schauspielerin mittlerweile mit einer ausgewogenen Ernährung und viel Yoga fit. Mit ihrem drastischen Geständnis möchte Alba anderen Menschen Mut machen, zu ihrem Körper zu stehen und eine gesunde Einstellung zu ihm zu haben.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
2:0! Italien schaltet im WM-Achtelfinale China aus
Fußball International
„Bin verantwortlich“
Italiens U21-Coach Di Biagio hört nach EM-Aus auf!
Fußball International
Celtic Glasgow lockt
Rapid droht der Verlust von Abwehr-Ass Bolingoli!
Fußball National
„Heimtückische“ Tat
Ex-Partnerin (50) erstochen: Lebenslange Haft!
Niederösterreich
Völlig jenseitig!
Kurios! Suarez will Elfer nach Goalie-„Handspiel“!
Fußball International
Nachfolger von Sarri
Wird ER bald als neuer Chelsea-Coach präsentiert?
Fußball International

Newsletter