03.05.2019 11:47 |

Uniform zerknittert

Rabiater Pilot verprügelt Hotelangestellten

Brutaler Zwischenfall in einem Hotel in Surabaya in Indonesien: Ein rabiater Pilot, der der Ansicht war, dass seine Uniform nicht gut genug gebügelt wurde, hat einen Mitarbeiter an der Rezeption verprügelt. Eine Überwachungskamera hat die Schläge aufgezeichnet, der Pilot wurde umgehend beurlaubt, teilte die Fluggesellschaft Lion Air am Freitag mit.

Wie in dem Video zu sehen ist, musste der Hotelmitarbeiter mehrere Schläge auf den Kopf einstecken, nachdem der unzufriedene Pilot hinter die Rezeption gegangen war, sich lautstark beschwerte und schließlich die Fäuste sprechen ließ.

Ein weiterer Angestellter des Hotels schritt schließlich ein und führte den Piloten weg. Lion Air kündigte an, den Piloten zu entlassen, sollte er nach Abschluss der Ermittlungen für schuldig befunden werden.

Lion Air immer wieder in den Negativschlagzeilen
Die Fluglinie machte immer wieder Negativschlagzeilen in puncto Service und Sicherheit. Im vergangenen Jahr stürzte eine fast neue Lion-Air-Boeing kurz nach dem Start in Jakarta ins Meer, alle 189 Menschen an Bord kamen ums Leben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter