Aufstieg ade?

Dämpfer für Wattens! Wacker II gewinnt Tirol-Derby

Ausgerechnet das Zweitteam des Lokalrivalen FC Wacker Innsbruck hat der WSG Wattens am Sonntag im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Liga einen Dämpfer versetzt. Wacker II gewann das Tiroler Duell zu Hause mit 3:2 (1:1). Wattens verlor dadurch die Tabellenführung an die SV Ried, die am Freitag den SC Wiener Neustadt mit 7:0 abgefertigt hatte. 

Sechs Runden vor Schluss liegen die Wattener zwei Punkte hinter den Riedern. Wacker II schob sich mit dem vierten Sieg in den vergangenen fünf Spielen weitere acht Zähler dahinter auf Platz drei. Von den vergangenen 14 Ligaspielen haben die jungen Innsbrucker nur eines verloren.

Für Wattens war es die dritte Saisonniederlage. Davor hatte der Aufstiegsaspirant in der Liga nur zweimal gegen Ried verloren. Florian Toplitsch brachte Wattens in Innsbruck zwar in Führung (30.). Bei Wacker II setzte Elvin Ibrisimovic seine Torserie mit zwei Treffern fort (39., 66.). Der 20-Jährige hat in den vergangenen drei Partien fünf Tore erzielt. Dazu traf auch noch Markus Wallner für die Innsbrucker (55.). Wattens gelang durch Ione Cabrera nur noch der Anschlusstreffer (72.).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol