15.04.2019 07:06 |

Alte Ansichten

So sah das Stadttheater in Klagenfurt früher aus

Theater hatte für die Klagenfurter immer schon eine große Bedeutung. Erste Aufführungen gab es im 16. Jahrhundert.

Meist gastierten die damals noch fahrenden Schauspieltruppen im sogenannten „Ballhaus“ - das wirklich dem Ballspiel und nicht Tanzveranstaltungen diente! Später dann brachten sie, meistens auf der Durchreise von oder nach Italien, auch ihre eigenen fahrenden Bühnen mit.

Mit der Einrichtung des „ständischen Theaters“ wurde ein festes Bauwerk geschaffen, in dem ab der Mitte des 19. Jahrhunderts ein Ensemble alles bot, was es zu jener Zeit an Oper, Operette und Schauspiel gab. Die oftmals harschen Kritiken in der Klagenfurter Zeitung wurden immer wieder schriftlich vom Herrn Theaterdirektor erwidert - heute undenkbar

Jubiläumsstadttheater in Klagenfurt 1910 eröffnet
Die Bürger nahmen das kulturelle Angebot gerne an, und die Nachfrage scheint groß gewesen zu sein - immerhin wurden die Logen bei einer öffentlichen Versteigerung vergeben! 1908 entschloss man sich zum dringend nötigen Neubau: Das „Jubiläumsstadttheater“, der Grundstein wurde im 60. Jahr der Regentschaft von Kaiser Franz Josef gelegt, eröffnete 1910.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter