14.04.2019 15:59 |

Schüssel kippte um

Acht Monate altes Baby mit heißem Wasser verbrüht

Drama in der Südoststeiermark: Ein erst acht Monate altes Kind kippte in der Küche eine Schüssel gefüllt mit heißem Wasser um. Das Baby erlitt Verbrennungen ersten und zweiten Grades und musste mit dem Rettungshelikopter ins Spital gebracht werden.

Es hätte ein schönes Palmsonntagsmittagessen bei der Familie in Halbenrain werden sollen: Das Baby saß in einem Hochstuhl am Küchentisch, als es laut Angaben der Angehörigen gegen 11.25 Uhr mit der Hand gegen eine mit heißem Wasser gefüllte Schüssel schlug.

Die Schüssel kippte um, das Wasser ergoss sich auf den Körper des armen Kindes. Die Folge: Verbrennungen! Das Baby wurde vom Notarzt erstversorgt und dann mit dem Hubschrauber Christophorus 12 in die Grazer Kinderklinik gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 19°
heiter
8° / 19°
heiter
8° / 20°
wolkig
6° / 19°
heiter
6° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter