Do, 23. Mai 2019
17.04.2019 14:57

Reese Witherspoon:

„Greller Lippenstift ist das perfekte Accessoire“

Ohne Lippenstift geht Reese Witherspoon nie aus dem Haus. Das verriet die Schauspielerin jetzt und plauderte zudem aus, dass sie am liebsten grelle Farben auf ihre Lippen pinsle. Damit fühle sie sich nämlich ganz besonders stark.

Die „Big Little Lies“-Beauty, die auch das Gesicht der Beauty-Marke Elizabeth Arden ist, hat im Rahmen der „March On“-Kampagne einen exklusiven neuen Farbton der „Beautiful Color Moisturizing“-Lippenstiftlinie entworfen, um damit die Unterorganisation UN Women der Vereinten Nationen zu unterstützen. 

Sie selbst habe immer in ihrer Handtasche, weil er ihr Stärke vermittelt, plauderte die 43-Jährige im Interview mit dem britischen Modemagazin „Harper‘s Bazaar“ aus. „Ich liebe grellen farbigen Lippenstift - für mich ist er das perfekte Accessoire und ich habe immer einen in meiner Handtasche. Als wir also nach einem Pinkton suchten, der ausdrucksvoll und positiv und lebhaft war, war ,Pink Punch‘ perfekt für unsere Kampagne. Es ist ein sehr starker Pinkton.“

Witherspoon erklärte zudem, dass sie ihren Kindern früh beigebracht habe, Sonnencreme aufzutragen. Immerhin sei sie selbst zu Beginn ihrer Schauspiel-Karriere von einer Visagistin über die Folgen der Sonneneinstrahlung aufgeklärt worden: „Als ich ein Teenager war, lag ich in der Sonne und benutzte alle möglichen Bräunungsprodukte. Und als ich 18 Jahre alt war, sagte mir eine Visagistin am Set: ,Oh mein Gott, das kannst du deiner Haut nicht antun.‘ Ich verstand es nicht und sie erklärte mir, dass Bräunung und Sommersprossen eigentlich Schäden sind - die Art Sommersprossen, die ich bekomme, sind eigentlich Schäden von der Sonne - also fing ich ab da an, Sonnenschutz aufzutragen. Ich habe sichergestellt, das an meine Kinder weiterzugeben. Ich bin immer dahinter, was Sonnenschutz angeht, ich bin mir sicher, dass ich sie verrückt mache.“ 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bislang größter Erfolg
Illegales Glücksspiel: „Mafiöse“ Bande zerschlagen
Niederösterreich
Was kann passieren?
Fragen und Antworten zum Misstrauensvotum
Österreich
Audio geht um die Welt
Tonband taucht auf! Sala wollte nicht nach Cardiff
Fußball International
„Fantastische Reise“
Kult-Torwart Kiraly beendet Karriere mit 43 Jahren
Fußball International
382.000 Euro lukriert!
Wie kommt Verein, den keiner kennt, an Spenden?
Österreich
Fans begeistert
Daniela Katzenberger zeigt sich „oben ohne“
Video Stars & Society
Das Sportstudio
Aufregung um Dabbur ++ Duo vor LASK- Engagement?
Video Show Sport-Studio

Newsletter