09.04.2019 15:44 |

26. April bis 1. Mai:

Bundesheer erobert die Grazer Frühjahrsmesse

Die Grazer Frühjahrsmesse findet vom 26. April bis zum 1. Mai statt – nun wurde das Programm präsentiert. Und da gibt es einige Schwerpunkte und Neuheiten: Kulinarik, Mode, Gesundheit, Sport, Garten, Einrichten, Leistungsschau des Bundesheeres und und und. Das Highlight im Vergnügungspark ist der Sky Rocker.

Genusswelt: „Die gesamte Stadthalle wird diesmal zum Kulinariktempel“, stellte Messe-Graz-Chef Armin Egger am Dienstag das neue Konzept für die Frühjahrsmesse vor. Gewürz-Spezialist Manfred van den Berg ergänzte: „Es wartet eine Welt voller Geschmack, mit Schmankerln, Kochbuchmesse, Kochshows, einer Gin-Straße und den dazu passenden Gewürzen. Wir haben viele kleine, heimische Produzenten vor Ort, aber auch Aussteller aus dem Ausland.“

Gesundheit: Die Halle D wird zur Gesundheitstankstelle. „Vorsorge, Wellness und Selbstbestimmung sind zentrale Themen“, so Egger. Am 27. April findet eine große Blutspendeaktion statt. Jeder Spender erhält gratis Eintritt auf die Messe!

Sport: Ausprobieren ist angesagt. Etwa Freerunning, Stand-up-Paddeling oder Bogenschießen. Auch getanzt wird wieder. Bernhard Csar und sein Verein HOT (Heroes of tomorrow) präsentieren den Schwerpunkt Sport und Pädagogik.

Vergnügungspark: Geöffnet täglich bis 24 Uhr, am 29. April gibt es den Ein-Euro-Tag. „Wir garantieren einen großen Wirbel“, schmunzelte Egger. Highlight im größten Vergnügungspark des Landes ist der Sky Rocker (Egger: „Das ist das größte Fahrgeschäft Europas“).

Bundesheer: Leistungsschau im Messepark. Oberst Gerhard Schweiger: „Wir zeigen neue Gerätschaften wie den Pandur-Panzer, haben interaktive Info-Stände, die Militärmusik gibt zwei Konzerte und vieles mehr.“

Weitere Schwerpunkte: Reisen, Mode, Schmuck und Kunst. Bauen, Einrichten, Wohnen bis hin zu Garten und Blumen dürfen auch nicht fehlen.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.