09.04.2019 06:01 |

Buntes Programm

Vienna Blues Spring: Frühlingsgefühle für das Ohr

Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn hält auch der Vienna Blues Spring wieder im Wienerland Einzug. Und auch im 15. Jahr seines Bestehens können sich Fans des Genres das Programm auf der Zunge zergehen lassen. Unter den zahlreichen Meistern ihres musikalischen Metiers ist auch Ulrich Ellison samt Tribe wieder mit von der Partie. Sie gastieren am 25. April im Reigen.

Noch bis zum 30. April wird in vier Spielstätten Wiens wieder erlesene Vielfalt geboten: Zu den Highlights des diesjährigen Blues Spring zählt, wie schon in den Jahren zuvor, der austro-texanische Gitarrist Ulrich Ellison - er ist auch im Rahmen der Leibnitzer Bluestage zu sehen.

Ebenfalls im reichhalten Programm: Chris Farlowe sowie die Miller Anderson Band, die diesmal „50 Jahre Woodstock“ zelebrieren. Die Wien Holding-Museen Haus der Musik und Mozarthaus Vienna sind auch in diesem Jahr wieder als Spielstätten mit dabei.

„Absolutes Highlight in Wiener Musikszene“
„Der Vienna Blues Spring ist jedes Jahr ein absolutes Highlight in der Wiener Musikszene und verwandelt die Stadt sechs Wochen lang in eine Blues-Metropole. Es freut mich sehr, dass auch in diesem Jahr das Mozarthaus Vienna und das Haus der Musik zu Veranstaltungen dieses einzigartigen Festivals einladen dürfen“, so Kurt Gollowitzer, Geschäftsführer der Wien Holding.

Keinesfalls reine Männerdomäne
Auch heuer steht viel Frauenpower am Programm: Der RUF Blues Caravan, der am 16. April im Reigen Station macht, bringt eine Sensations-Musikerin: die serbische Sängerin und Pianistin Katarina Pejak. Für ein weiteres Highlight sorgt die kanadische Blues-Ikone Sue Foley, die soeben ihr neues Album „The Ice Queen“ veröffentlicht hat und Wien am 20. April beehren wird.

Über 40 Konzerte
Hotspot des Vienna Blues Spring 2019 ist auch heuer der traditionsreiche Wiener Reigen, der einen Großteil des vielfältigen Programmes veranstaltet. Neben internationalen Blues-Legenden werden auch einige Stars und Geheimtipps der heimischen Blues-Szene vertreten sein.

Tickets für alle Vienna Blues Spring-Locations sind jederzeit hier bzw. auf der Homepage des Vienna Blues Spring erhältlich

Friedrich Schneeberger
Friedrich Schneeberger

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich
Pleite für ManUnited
Hasenhüttl feiert bei Danso-Debüt ersten Sieg
Fußball International
Vier Pleiten in Folge
St. Pölten verpasst SVM den nächsten Tiefschlag
Fußball National
„Mediale Ausschläge“
Kurz löst Twitter-Debatte über Greta Thunberg aus
Österreich

Newsletter