Fr, 19. April 2019
09.04.2019 06:00

Sexy Vintage-Teil

Kardashians Mikro-Bikini kann man jetzt mieten!

Wer sich schon immer einmal wie Kim Kardashian fühlen wollte, hat jetzt die Möglichkeit dazu. Der Grund ist eine - zugegeben etwas schräge - Idee einer Luxusboutique in Los Angeles, die den heißen Mikro-Bikini, in dem die Reality-TV-Beauty vor einigen Monaten für ein scharfes Instagram-Pic posierte, für Nachahmerinnen vermietet.

Mit diesem Bikini-Foto auf Instagram sorgte sie - natürlich gewollt - im Oktober 2018 für Aufregung. Der winzige Fetzen Stoff von Chanel bedeckte bei Kim Kardashian nämlich gerade einmal das Allernötigste. Ihr zweideutiger Spruch dazu gab ihren Fans den Rest: „Vintage Chanel: Lasst uns bitte sehr zielgerichtet sein.“

Den Mikro-Bikini, den Karl Lagerfeld 1996 bei einer Chanel-Modenschau vorgestellt hatte, kann jetzt jede tragen. Die Designer-Boutique „El Cycer“ in Los Angeles vermietet das knappe Stück in Schwarz jeweils für 72 Stunden. Allerdings nur an Frauen, die in Los Angeles wohnen.

Wie teuer der Instagram-Schnappschuss à la Kim Kardashian für ihre Fans kommt, das ist allerdings ein Geheimnis. Der Preis für den Miet-Bikini beträgt zehn Prozent des Kaufwerts - und der wird nur auf direkte Anfrage im Shop verraten ...

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Happy Birthday!
Arnautovic: „Familie ist immer an erster Stelle“
Fußball International
EL-Wunder vollbracht
Fehlender Videobeweis „rettet“ Eintracht Frankfurt
Fußball International
„Überzeugende Beweise“
Kletterlegende Lama bei Lawinendrama gestorben
Tirol
True-Wireless-Ohrhörer
Samsung Galaxy Buds: Kleine Stöpsel, aber oho?
Elektronik
„Wir haben zu“
Karfreitag: Ein Arbeitstag wie (fast) jeder andere
Oberösterreich
Neuhold im Gespräch
Cup-Finale im Viola Park: Alle Varianten möglich
Video Fußball
CL-Platz in Gefahr?
Sensatios-Halbfinale lässt Salzburg zittern
Fußball International
EL-Krimi gegen Benfica
Hütters Eintracht schafft das Wunder von Frankfurt
Fußball International
Kein Auftritt in Wien
Eishockey-Superstar Crosby sagt für WM ab!
Eishockey

Newsletter