Scouts von Topklubs

Tierischer Bundesliga-Hit lockt Fußball-Welt an

Bayern München, Manchester, Chelsea, Fiorentina und viele andere werden in Pasching sein, wenn der LASK beim Duell Zweiter - Erster gegen Salzburg die Spannung im Titelkampf am Leben erhalten will!

Tabellenzweiter gegen Spitzenreiter. Pressingmaschine gegen Tormaschine. Teures Original gegen sensationell gut nachgemachte Billig-Kopie. LASK gegen Salzburg. Ein Duell, das heute auch tierisch werden soll - nämlich zum Spiel „wilde Sau“ gegen rote Bullen!

In jedem Fall aber ist es das Beste, was die Bundesliga seit längerem zu kredenzen hat. Zudem ist es die Hoffnung darauf, dass die Spannung im Titelkampf erhalten bleibt bzw. dass dieser an Dramaturgie gewinnt!

„Wir werden wie beim letzten 3:3 im Herbst in Pasching ’wilde Sau’ spielen, brauchen dazu einen perfekten Tag, offensiv eine hohe Effektivität, aber dann können wir auch sie biegen“, sagt LASK-Trainer Oliver Glasner trotz der Sperren von Ramsebner und Ranftl vor jenem Hit, auf den nicht nur Fußball-Österreich blickt. So haben sich für heute Scouts von neun deutschen Bundesligisten - darunter FC Bayern angesagt. Dazu weitere von Manchester, Chelsea und Fiorentina.

Trainer im Mittelpunkt
Ändert nichts daran, dass trotzdem auch die beiden Erfolgstrainer im Mittelpunkt stehen werden. Salzburgs Marco Rose dementiert ja inzwischen nicht mehr, dass er mit Mönchengladbach verhandelt. Glasner hingegen verneint kolportierte Gespräche mit Wolfsburg bzw. Stuttgart, bezeichnete all die umherschwirrenden Gerüchte zuletzt sogar als „kriminell“.

Georg Leblhuber, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)