27.03.2019 07:12 |

Board als Brennholz

Amerikaner auf Irrwegen erhielt Abschiedsgeschenk

Um sich warm zu halten, hat ein verirrter US-Amerikaner in der Vorwoche - wie berichtet - sein Snowboard geopfert, es angezündet und für ein Lagerfeuer als Brennholz verwendet, ehe er von der Bergrettung Obertauern (Salzburg) gerettet wurde. Bevor der 31-Jährige in seine Heimat zurückreiste, durfte er sich über ein ganz besonderes Abschiedsgeschenk freuen.

„Er war extrem erleichtert, als wir ihn fanden, da er schon mit seinem Leben abgeschlossen hatte“, hatte Bergretter Hannes Hutter nach der Rettung des verirrten Snowboarders berichtet. Der US-Amerikaner hatte am 18. März die Abfahrt vom Seekarspitz genommen, sich bei widrigsten Wetterbedingungen - es herrschte dichtes Schneetreiben und Nebel - verirrt und war in unwegsames Gelände geraten.

Zwar konnte er noch den Bergrettern seine GPS-Koordinaten übermitteln, dann jedoch war er am Handy nicht mehr zu erreichen, wie die Sprecherin der Bergrettung Salzburg, Maria Riedler, schilderte. Als die Helfer ihn fanden, hatte der US-Amerikaner sein Bord zu „Brennholz“ gemacht und damit ein Lagerfeuer entzündet, um sich warm zu halten.

„Ich bin extrem dankbar“
Blue Tomato entschied nach dem Vorfall, dem 31-Jährigen ein neues Board zu schenken. Er konnte sich am vergangenen Freitag, einen Tag vor seiner Heimreise, eines im Blue Tomato-Shop in Obertauern aussuchen. Er bedankte sich bei den Geschenkgebern und meinte: „Ich dachte schon, es wird eine kurze Snowboard-Saison für mich, aber nun kann ich weiterhin das tun, was ich liebe. Ich bin extrem dankbar. Danke an alle, die daran beteiligt waren.“

„Wir haben ihm nahegelegt, dass er bei schlechter Sicht das nächste Mal lieber einen gemütlichen Tag zu Hause einlegen soll, denn so schön das Snowboarden auch ist, an erster Stelle steht immer die Sicherheit am Berg“, erklärte Blue Tomato. Der Bergrettung wurde nochmals ein großes Lob ausgesprochen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.