Mi, 20. März 2019
22.02.2019 06:34

Kulinarikfestival:

In Zickzack durch Garten und Galaxie

„Eat & Meet“ in der Altstadt: In der Schlosserei Wieber geht der Rauch auf, Missoni lädt zur Musterküche in die Kulisse, Bierhaus tischt zum Gerstensaft Chansons auf

Im über 600 Jahre alten Schmiedeofen formt Christian Wieber normalerweise Schlösser und Zunftschilder. Am 8. März werden über dem Feuer in seiner Schlosserei in der Getreidegasse allerdings Steaks und Gemüse gegrillt. Nur eine von insgesamt 130 Veranstaltungen, mit denen 65 Betriebe die Altstadt in der tristen Fastenzeit beleben.

Damit Sie beim „Eat & Meet“-Festival, das im März in Beisln, Bars und Restaurants Genussmomente bietet, den Überblick bewahren, servieren wir vorweg ein paar Gustostückerl.

Am 18. März wird etwa Nina Allerberger vom Grünmarkt mit „Blaue Gans“-Chef Anderl Gfrerer ein Menü ganz nach dem Geschmack der weltbekannten Modefamilie Missoni kreieren. Wie’s dazu kommt?

„Ganz einfach. Francesco Missoni hat nicht nur einen Faible für Zickzack-Muster, sondern auch für Kulinarik. Und so wird er mit seiner Nonna Rosita seine Lieblingsrezepte in der Kulisse auftischen“, so Ilse Fischer, die zum zweiten Mal das „Eat & Meet“-Programm gestaltet, und als Gourmet-Redakteurin natürlich den richtigen Riecher hat.

Denn selbstverständlich werden neben der gesunde „Musterküche“, auch berauschende Genussmittel kredenzt. Während man sich bei Sporer oder im Mentor’s dem Wermut widmet, braut sich sich bei Robert Schwarz im Bierhaus was z’samm. „Madame Mätzchen serviert am 16. März zu belgischem Gerstensaft Chansons.“

Auch Phil Zezula und Peter Kreyci von Brauton tischen Bier mit Musikgeschmack auf. So viel sei verraten: Nachdem der Steaming Satellites-Song „Back from Space“ Namensgeber ist, wird die Verkostung am 13. März in der Academy Bar garantiert eine galaktische Erfahrung.

„Eat & Meet“:

Kulinarikfestival in der Altstadt

28.Februar bis 31. März

Tina Laske
Tina Laske

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Verhetzende Aussagen“
Islamische Glaubensgemeinschaft zeigt Strache an
Politik
„Einfach an der Zeit“
Otto Flum: Aus als ÖRV-Boss nach über 23 Jahren
Sport-Mix
Offene Worte
ÖFB-Star Alaba mit Kritik am Bayern-Nachwuchs
Fußball International
Baumspenden erbeten!
Pflanzen wir einen neuen Regenwald!
Österreich
„Unter Beobachtung“
30 weitere IS-Terroristen aus Österreich in Syrien
Österreich
Islamisten, Neonazis
Katia Wagner: Terror - was dürfen die Medien?
Österreich
„Bewusstseinstrübung“?
Mariazellerbahn entgleist: Zugführer vor Gericht
Niederösterreich

Newsletter