Mo, 25. März 2019
14.02.2019 15:35

Konzertkritik

Klassisch gebügelt: We Are Scientists in Graz

So wild und laut kann Wissenschaft sein: Die Indie-Rock Band We Are Scientists gastierte auf ihrer aktuellen Tour in Graz.

Mit einem Album voller Indie-Rock-Kracher wie „Lousy Reputation“ und „Nobody Move Nobody Get Hurt“ ist das US-Trio We Are Scientists 2006 in die Gehörgänge von Fans der melodiös herausgebrüllten Hysterie gestürmt. Seitdem haben die drei eine gut gelaunte Platte nach der anderen vorgelegt, dabei den Hype (und den knackigen Sound) des Erstlings aber nie so ganz erreicht.

Mit dem neuen und überraschend poplastigen Album „Megaplex“ waren sie nun auf Einladung von Indiepartment im Orpheum Graz zu Gast. Live war von den neuentdeckten Synthie-Tönen dann erfreulich wenig zu hören – ganz klassisch und mit großer Spielfreude wurde das Publikum mit Gitarre, Bass, Schlagzeug, mehrstimmigem Gesang und ironiegetränkten Ansagen zwischen den Nummern niedergebügelt. Eine glatte Freude!

Christoph Hartner
Christoph Hartner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
EM-Qualifikation
Portugal nur 1:1 ++Sorge um verletzten Ronaldo
Fußball International
Spiel lange offen
Österreichs U21 unterliegt Spanien in EM-Test 0:3!
Fußball International
Mächtiger Seitenhieb
Klinsmann: „Herzog der Richtige“ für den ÖFB!
Fußball International
Nach 2:4 in Israel
Foda will nach Schockpleite erst mal Ruhe bewahren
Fußball International
Vorfall veröffentlicht
Berufsfahrer als „Fluchthelfer“ missbraucht
Oberösterreich
„Bis zum Rücken“
„Oranje“-Coach Koeman reißt gegen DFB-Elf die Hose
Fußball International
Steiermark Wetter
7° / 12°
einzelne Regenschauer
7° / 12°
stark bewölkt
7° / 12°
Regen
8° / 12°
einzelne Regenschauer
5° / 6°
leichter Regen

Newsletter