Mo, 27. Mai 2019
02.02.2019 12:00

Leica Galerie:

Jack Nicholsons Lachen für Pasta

Der Italo-Fotograf Emanuele Scorcelletti holt Stars und Vierbeiner vor das Kamera-Objektiv

Leica Von Yves Saint Laurent über Karl Lagerfeld, bis hin zu Sean Pen, Sharon Stone oder Samuel L. JacksonEmanuele Scorcelletti bekommt sie alle vor die Linse. Parade-Grantler und Zyniker Jack Nicholson hat er für eines seiner Schwarzweiß-Porträts sogar ein Lächeln abgerungen.

Wie ihm das gelungen ist? „Ganz einfach, ich habe über die italienische Küche geschwärmt, das hat ihm sofort ein Grinsen aufs Gesicht gezaubert“, verriet der italienische Starfotograf Donnerstag Abend bei der Eröffnung seiner Ausstellung in der Leica Galerie.

Die Promis hat Scorcelletti, der 2003 mit dem Word Press Photo Award ausgezeichnet wurde, demnach im Griff. Pferde in Zaum zu halten, fiel ihm da schon schwerer. „Ich hab vier starke Männer gebracht, um die ungestümen Vierbeiner für mein Shooting in Position zu bringen.“

Vielleicht lag’s daran, dass er das edle Getier, wie in Federico Fellinis Film „La Strada“, mit Masken, Hüten und sogar Fliegerbrillen inszenierte! „Ich hab Fellini schon als Kind bewundert. Meine Mutter kannte und liebte alle seine Filme, insbesondere ,La Dolce Vita’, in dem er das Leben eines Paparazzo schildert.“

Auf’s Pferd ist der Italiener übrigens durch Jacques Rocher von der französischen Kosmetik-Dynastie Yves Rocher gekommen.

„Er hat mich zu seinem Foto-Festival nach La Gacilly in der Bretagne eingeladen.“

Leica Galerie

Emanuele Scorcelletti,

„Das Glück der Erde ...“

Zu sehen noch bis 6.April

 krone.at
krone.at
Tina Laske
Tina Laske

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nur 45 Minuten lang
„Arroganter Haufen!“ - Fans toben nach Titelparty
Fußball International
Kern länger im Amt
Kein Kanzler diente bisher kürzer als Kurz
Österreich
„Pretty in Pink“
Die royale Trendfarbe des Frühlings
Video Lifestyle
Unfall im Morgengrauen
Entlaufenes Pferd rammt auf Fahrbahn Discobus
Burgenland

Newsletter