28.01.2019 17:44 |

Nach Verletzung

Gasser soll ÖSV-Aufgebot bei WM anführen

Der Österreichische Skiverband hat am Montagnachmittag sein Aufgebot für die WM im Snowboard und Ski Freestyle vom 1. bis 10. Februar in Park City (USA) bekannt gegeben. 28 Athletinnen und Athleten werden im Olympiaort von 2002 antreten. Nominiert wurde auch Olympiasiegerin Anna Gasser. Über das Antreten der Snowboarderin in Big Air und Slopestyle nach einer Verletzung wird aber erst kurzfristig entschieden.

Das rot-weiß-rote Snowboard-Team soll bei der WM im Snowboard und Ski Freestyle von Anna Gasser angeführt werden. Die Kärntnerin hat als Big-Air-Titelverteidigerin ebenso einen fixen Startplatz wie Daniela Ulbing (Parallel-Slalom) und Andreas Prommegger (Parallel-RTL, Parallel-Slalom) - zusätzlich zur WM-Quote von vier Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern pro Disziplin. 

Gasser erlitt vor rund zehn Tagen beim Slopestyle-Weltcup der Snowboarder in Laax eine Knöchelverletzung und musste danach eine Schiene am rechten Knöchel tragen und zudem intensiv physiotherapeutisch behandelt werden. Der Heilungsverlauf wird zeigen, ob ein WM-Start für sie möglich ist oder nicht.

Das ÖSV-WM-Aufgebot für Park City (1.-10.2.):

Snowboard:
Parallelriesentorlauf und Parallelslalom Damen: Jemima Juritz (K), Claudia Riegler (S), Sabine Schöffmann (K), Daniela Ulbing* (K)
Parallelriesentorlauf Herren: Benjamin Karl (NÖ), Sebastian Kislinger (St), Lukas Mathies (V), Alexander Payer (K), Andreas Prommegger* (S)
Parallelslalom Herren: Arvid Auner (St), Karl, Kislinger, Mathies, Payer, Prommegger* (Auner, Kislinger, Mathies und Payer fahren in Park City eine Qualifikation um drei Startplätze)
Snowboard Cross Herren: Hanno Douschan (K), Alessandro Hämmerle (V), Luca Hämmerle (V), Lukas Pachner (W)
Big Air und Slopestyle Damen: Anna Gasser* (K)
Big Air und Slopestyle Herren: Clemens Millauer (OÖ)

Ski Cross:
Damen: Andrea Limbacher (OÖ), Katrin Ofner (St)
Herren: Johannes Aujesky (NÖ), Adam Kappacher (S), Johannes Rohrweck (OÖ), Daniel Traxler (OÖ)

Freeski:
Big Air und Slopestyle Damen: Lara Wolf (T)
Big Air und Slopestyle Herren: Samuel Baumgartner (OÖ), Lukas Müllauer (S)
Halfpipe Damen: Elisabeth Gram (T)
Halfpipe Herren: Andreas Gohl (T), Marco Ladner (T)

* Zusätzlich zur WM-Quote von vier Aktiven pro Disziplin haben Daniela Ulbing (Parallelslalom), Anna Gasser (Big Air) und Andreas Prommegger (Parallelriesentorlauf, Parallelslalom) als Titelverteidiger fixe Startplätze.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.