27.01.2019 16:35 |

Biathlon-Weltcup

Fillon Maillet durchbricht Bö-Dominanz - Eder 10.

Der Franzose Quentin Fillon Maillet hat die Siegesserie von Johannes Thingnes Bö im Biathlon-Weltcup beendet. Der 27-Jährige gewann am Sonntag in Antholz den Massenstart (15 km) vor dem Norweger. Dritter wurde der Deutsche Arnd Peiffer. Simon Eder landete zum Abschluss des Jänner-Dreierblocks mit zwei Schießfehlern an der zehnten Stelle. Julian Eberhard belegte trotz fünf Strafrunden Platz elf.

Fillon Maillet setzte sich bei seinem ersten Weltcuperfolg ohne Fehlschuss 14,3 Sekunden vor dem elffachen Saisonsieger Bö durch, der zweimal in die Strafrunde musste. Der norwegische Weltcupspitzenreiter hatte die jüngsten fünf Rennen für sich entschieden.

Eder nicht ganz zufrieden
Eder sicherte sich mit zwei Strafrunden über eine Minute hinter Fillon Maillet seinen sechsten Top-Ten-Platz in Serie. Die nächsten Bewerbe finden nach einer Woche Pause in Canmore (CAN) und Soldier Hollow (USA) statt. Danach folgt die WM im schwedischen Östersund

Eder war nicht ganz zufrieden, seine Laufform sei derzeit für Podestplätze nicht gut genug. „Das sind immer ein paar Sekunden, wo man den Anschluss verliert, oft alleine läuft und viel Kraft braucht, um wieder aufzuschließen. Dadurch wird es am Schießstand nicht leichter. Das ist auch der Grund, weshalb ich seit Ruhpolding stehend immer eine Scheibe oben gelassen habe“, so der Salzburger.

Julian Eberhard (im Bild) haderte wieder einmal mit zu vielen Fehlschüssen. „Jetzt muss ich schauen, dass ich beim Schießen wieder mehr Konstanz reinbringe, um in der Folge auch wieder ganz vorne mitmischen zu können.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 24. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten