23.01.2019 21:14 |

Wegen Knie-Schmerzen

Svindal: Kein zweites Kitz-Training, Start wackelt

Aksel Lund Svindal wird das zweite Training für die Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel am Donnerstag auslassen. Wie der norwegische Speed-Spezialist am Mittwoch bekannt gab, bereitet ihm sein rechtes Knie Probleme. 

Über seinen Antritt beim Super-G am Freitag sowie der Hahnenkammabfahrt am Samstag werde er nach einer medizinischen Untersuchung entscheiden. Das erste Training am Dienstag hatte der 36-Jährige auf Platz 18 beendet. 

Gewonnen hat das erste Abfahrtrainings auf der Streif Matthias Mayer. Der Kärntner lag 0,15 Sekunden vor dem Kanadier Benjamin Thomsen, 0,24 Sek. vor seinen Landsmann Daniel Danklmaier, der am Montag auf verkürzter Strecke die Europacup-Abfahrt gewonnen hatte, und 0,33 vor dem Südtiroler Dominik Paris.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten