So, 20. Jänner 2019

Mehr Studienplätze:

10.01.2019 12:29

Hausmittel gegen Mediziner-Mangel

Niederösterreich sucht Allgemeinmediziner für rund 20 Ordinationen auf dem Land. Und dieser Personalmangel wird sich in den kommenden Jahren noch verschärfen, weil bis 2030 knapp die Hälfte der Hausärzte in Pension gehen wird. Die heimische Politik setzt aus diesem Grund gleich auf eine doppelte Strategie.

Wenn eine Praxis lange unbesetzt ist, werden Doktoren aus den Spitälern als Landärzte eingesetzt. Aber nur, wenn die Stelle mehr als ein Jahr frei bleibt und die betroffene Gemeinde um Hilfe ansucht. Wie berichtet, wurde eine erste Praxis in Gresten im Bezirk Scheibbs auf diese Art versorgt. Weitere fünf Ordinationen sind derzeit im Gespräch.

Außerdem werden die Studienplätze in der Privatuni Krems um knapp hundert auf 450 aufgestockt, kündigte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner via ORF Niederösterreich an. Sie fordert ähnliche Initiativen vom Bund ein: „Immer weniger wollen eine Praxis auf dem Land übernehmen, weil immer mehr Mediziner die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bevorzugen.“ Gesundheitszentren könnten Abhilfe schaffen.

Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Sperren in Innenstadt
Grazer Akademikerball: Kleine Demo, viel Polizei
Österreich
Kaiser vs. Türkis-Blau
„Nicht besser, wenn es anderen schlechter geht“
Österreich
„Krone“-Interview
Hasselhoff: „Ich bereue nichts in meinem Leben“
Video Show Adabei-TV
Niederösterreich Wetter
-3° / -0°
wolkig
-4° / 1°
heiter
-3° / 0°
stark bewölkt
-3° / 1°
stark bewölkt
-5° / -2°
stark bewölkt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.