Von 0:2 auf 2:2

Doppelpack! Die große Arnie-Show hier im Video

Was für ein Spiel von Marko Arnautovic! Der ÖFB-Star meldete sich gleich im zweiten Match nach seiner Verletzungspause mit einem Doppelpack zurück. Mit West Ham lag er gegen Brighton 0:2 zurück, dann rettete er den „Hammers“ binnen zwei Minuten mit einem 2:2 noch einen Punkt. Aber sehen und hören Sie selbst - oben im Video gibt es die große Arnie-Show!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Tolles Comeback
West Ham lag nach einer torlosen ersten Spielhälfte zu Hause plötzlich mit 0:2 im Hintertreffen, nachdem Brighton (ohne Markus Suttner) ein Doppelschlag gelungen war. Doch die Hausherren antworteten ihrerseits mit schnellen Toren binnen zwei Minuten. Arnautovic zeigte sich bei seinem Treffern vor dem gegnerischen Gehäuse eiskalt. Der Wiener spielte nach seinem Comeback nach Verletzungspause am vergangenen Sonntag dieses Mal durch. Der am Silvestertag nach abgelaufener Dopingsperre verpflichtete Samir Nasri saß bei West Ham, das nun auf Rang zehn liegt, auf der Bank.

Supercool
Erst schirmte er nach einem langen Pass von Noble den Ball mustergültig ab, bevor er ihn ins Netz drosch (66.). Kurz darauf stand er bei einem Zuspiel Antonios von der Grundlinie goldrichtig (68.). Für Marko seine Saisontore sechs und sieben, sein erster Doppelpack der Spielzeit.

Arnautovic enttäuscht
Arnautovic nach dem Spiel: „Wir haben nicht gut begonnen, aber dann haben wir endlich Fußball gespielt und zwei Tore erzielt. Es war ganz wichtig zurückzukommen. Wir hatten auch noch ein paar weitere gute Möglichkeiten auf den Siegtreffer. Aber leider hat es nicht gereicht, wir wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen. Deshalb bin ich ein wenig enttäuscht.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)