Mi, 23. Jänner 2019

Prächtige Kulisse

18.12.2018 15:07

12.000 Zuschauer bei Saalbach-Weltcup erwartet

Zu den beiden Weltcuprennen der alpinen Ski-Herren in Saalbach-Hinterglemm werden insgesamt 12.000 Zuschauer erwartet, damit wäre man auch ausverkauft. Für den Slalom am Donnerstag ist man mit 6000 bereits so gut wie voll, für den Riesentorlauf am Mittwoch waren Dienstagnachmittag auch schon 4500 Karten an den Mann und die Frau gebracht.

Die für den letztlich abgesagten Oktober-Riesentorlauf in Sölden verkauften Karten haben beim Ersatzrennen in Saalbach Gültigkeit, man ist damit für den Stehplatzbereich im Zielraum des Zwölferkogels eintrittsberechtigt. Wer bereits ein Ticket für den ursprünglich Donnerstag angesetzten Riesentorlauf hat, kann bereits am Mittwoch zuschauen kommen. Der Slalom kam ja erst nach dem wetterbedingten Ausfall des Torlaufes in Val d‘Isere ins Programm, was dann in Saalbach zu einer Vorverlegung des Riesentorlaufs führte.

Unter den Zuschauern werden auch 3000 Schüler und Schülerinnen aus Salzburg und Tirol sein, die vom Organisationskomitee eingeladen wurden. Man wolle die Kinder wieder für den Skisport begeistern, teilte Bürgermeister und OK-Präsident Alois Hasenauer mit. Für sie gibt es nicht nur Eintrittskarten, sondern auch Gratis-Skipässe.

Factbox zu den Weltcup-Rennen der alpinen Skiherren am Mittwoch und Donnerstag am Zwölferkogel in Saalbach-Hinterglemm:

MITTWOCH:
10.00 Uhr: 1. Durchgang Riesentorlauf (live ORF eins)
13.00 Uhr: 2. Durchgang Riesentorlauf (Live ORF eins)
17:00 Uhr: Weltcup-Party mit Siegerehrung, danach Startnummernauslosung für den Slalom

DONNERSTAG:
10.00 Uhr: 1. Durchgang Slalom (live ORF eins)
13.00 Uhr: 2. Durchgang Slalom (live ORF eins)
Siegerehrung im Zielraum, Weltcup-Party

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ehefrau (32) getötet
Die dunkle Vorgeschichte zur Parkplatz-Bluttat
Niederösterreich
Nach Flugzeug-Unglück
Salas Vater unter Tränen: „Ich warte verzweifelt“
Fußball International
Doch kein Vorbild
Österreicher produzieren viel Hausmüll
Österreich
„Erbärmlicher Mensch“
Flieger-Selfie: Ronaldo erntet Shitstorm im Netz
Fußball International
Schön, aber gefährlich
Die 15 tödlichsten Strände der Welt
Reisen & Urlaub
Smartphone-Flaggschiff
Honor View 20 kommt mit Selfie-Loch statt Kerbe
Elektronik
Nach Dschungelcamp:
Sibylle Rauch braucht psychologische Betreung
Video Stars & Society
krone.at-Sportstudio
Brutale Streif, verzweifelte Serena, Rapid im Pech
Video Show Sport-Studio
Crash bei Schneefall
Lkw-Lenker bei Unfall in Fahrerkabine eingeklemmt
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.