03.12.2018 06:40 |

Nach K.o. im Ring

Ex-Boxweltmeister Stevenson in kritischem Zustand

Der kanadische Box-Profi Adonis Stevenson befindet sich nach einer K.-o.-Niederlage in der elften Runde gegen den Ukrainer Oleksandr Hwosdyk in kritischem Zustand. Dies gab Promoter Yvon Michel am Sonntag bekannt. Der 41-jährige Ex-Weltmeister im Halbschwergewicht nach WBC-Version werde in einem Spital in Quebec intensivmedizinisch behandelt.

Stevenson war Samstagnacht bereits in der dritten Runde des WM-Fights zu Boden gegangen, der Referee wertete dies allerdings als Ausrutscher. In der elften Runde beendete Hwosdyk dann den Kampf mit einer brutalen Schlagkombination vorzeitig.

Für Stevenson, der zuvor in 17 Kämpfen en suite ungeschlagen geblieben und seit 8. April 2011 WBC-Champion gewesen war, war es erst die zweite Niederlage seiner 32 Kämpfe umfassenden Profikarriere (29 Siege/24 durch K.o., ein Remis).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten