Fr, 22. Februar 2019
24.11.2018 11:10

In Abu Dhabi

Ricciardo will zum Abschied trinken und feiern

Es wird sein 100. und letztes Rennen für Red Bull Racing. Daniel Ricciardo verabschiedet sich nach dem Formel-1-Saisonfinale am Sonntag in Abu Dhabi zu Renault. Der im Team außerordentlich beliebte Australier will es mit einer „positiven Note“ tun. Zweimal hat Ricciardo in dieser Saison bereits gewonnen. Ansonsten machten dem 29-Jährigen aber auch zahlreiche technische Probleme zu schaffen.

In fünf Jahren für das österreichisch-englische Team hat Ricciardo sieben Grand-Prix-Siege herausgefahren, zweimal war er WM-Dritter. Der Abschied könnte emotional werden, auch Tränen sind nicht ausgeschlossen. „Ich möchte, dass wir es genießen und miteinander ein letztes Mal aufzeigen“, sagte Ricciardo. „Es war eine großartige Fahrt die letzten fünf Jahre. Am Sonntagabend werden wir Party machen, trinken und feiern - und vielleicht auch traurig sein.“

Auch Teamchef Christian Horner hofft auf einen erfolgreichen Abschied. „Er ist ein sehr beliebtes Mitglied unseres Teams gewesen. Er ist so gut gefahren über diese 100 Rennen. Wir würden es lieben, wenn er sich auf einem Höhepunkt verabschiedet“, sagte der Engländer. Nach seinem diesjährigen Sieg in Monaco sei Ricciardo ins Hafenbecken gesprungen, erinnerte Horner. In Abu Dhabi gibt es ein solches an der Strecke auf Yas Island ebenfalls.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
EL-Auslosung
Ab 13 Uhr LIVE: Auf wen treffen die Salzburger?
Fußball International
Kombination in Bansko
Schwarz verletzt sich: Kugel-Traum geplatzt!
Wintersport
134 Millionen Euro
Riesiger Schuldenberg von RB Leipzig bei Red Bull
Fußball International
Nach Inter-Kantersieg
Italien-Presse: „Rapid zu mittelmäßige Mannschaft“
Fußball International
Jetzt Stadionverbot
Pyro-Vergehen: 13 Rapid-Fans in Mailand angezeigt
Fußball International
Nach provokanter Geste
„Nur 3 CL-Siege!“ Atletico-Boss kontert Ronaldo
Fußball International
Spielplan

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.