Highlight in OÖ:

Stars zu Gast in Linz auf der „Krone“-Sport Gala

Stars der Sportwelt aus Nah und Fern sind Gast auf der „Krone“-Sport Gala in Linz. Im LInzer Design Center waren etwa auch Teamchef Franco Foda, Kulttrainer Peter Stöger und die deutsche Schwimm-Legende Franziska van Almsick.

Ab 18.30 Uhr waren Samstagabend die Tore zum Linzer Design Center geöffnet. Und ging es über den roten Teppich in den größten Ballsaal des Landes. Da freuten sich nach den letzten Länderspielen des Jahres die ÖFB-Teamchefs Franco Foda und Dominik Thalhammer genau so auf einen unvergesslichen Gala-Abend, wie Kult-Coach Peter Stöger, der mit seiner Lebensgefährtin, der Kabarettistin Ulli Kriegler, ein Gala-Wochenende in Linz verbringt.

Aufwärmen zu Mittag
Olympiasiegerin Julia Dujmovits, die übrigens aus dem Burgenland anreiste, wärmte sich schon zur Mittagszeit in der Plus-City für den Gala-Abend auf. Auch Ex-Nationaltormann Michaela Konsel, die dreifach Ski-Weltmeisterin Michaela Kirchgasser, Dakar-Sieger Matthias Walkner sowie die Eishockey-Brüder Robert und Philipp Lukas waren bei dem tollen Abend wie viele mehr mitten drin. 

Showprogramm
Natürlich durfte auch ein passendes Showprogramm nicht fehlen. „Mr. Songcontest“ Cesár Sampson ist genauso auf der Bühne wie die Austropop-Band WIR4. Dazu sorgt Roncalli-Artistin Quincy Azzario für atemberaubende Handstandakrobatik und klingt die „Krone“-Sport Gala in der Disco bei DJ Joshua Grey aus.

Alles zur großen „Krone“-Sport Gala in der Sonntags-Print-Ausgabe der „OÖ-Krone.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter