170.000 € Schaden

Einbruch in Anglergeschäft: Täter gefasst

Zuerst fischten die Polizisten im Trüben: Doch dann ging den Ermittlern ein „großer Fisch“ ins Netz. Angeln, Köder und viel Zubehör hatte ein vorerst Unbekannter bei einem Einbruch in ein Geschäft für Fischereizubehör im Bezirk Korneuburg erbeutet. Ende des Monats steht der Tatverdächtige aus Polen vor Gericht.

„Da haben wir wohl den Richtigen an der Angel“, dürften sich die Ermittler gedacht haben, als der verdächtige Kriminaltourist ausgeforscht worden ist.

Der 40-Jährige soll laut Ermittlungsakten blitzschnell in das Fachgeschäft im Bezirk Korneuburg eingedrungen sein. Dort stöberte der mutmaßliche Profi-Kriminelle zwischen Angeln, Reusen und Entschuppungsgeräten nach lohnender Beute. Dabei steckte er alles ein. mit dem man Wels, Zander, Karpfen und Co. fangen kann. Der Wert der gestohlenen Waren: satte 170.000 Euro! Der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter läuft am 23. November in Korneuburg.

Ebenfalls abgeschlossen konnten die Ermittlungen gegen eine Drogenbande werden. Die Frau und vier Männer sollen im Weinviertel Suchtmittel erzeugt und weiterverkauft haben. Im Haus eines 24-Jährigen und einer 22-Jährigen konnten die Fahnder jedenfalls 40 Cannabispflanzen sicherstellen. Das Duo wurde bereits zu bedingten Freiheitsstrafen verurteilt.

„Neben den Verdächtigen konnten wir auch 18 mutmaßliche Konsumenten aus den Bezirken Hollabrunn, Mistelbach und Krems ausforschen“, erklärt dazu ein Beamter.

Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. April 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
3° / 22°
wolkenlos
3° / 22°
wolkenlos
6° / 19°
wolkenlos
4° / 20°
wolkenlos
-2° / 19°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.