18.10.2018 14:12 |

Tausende Euro verloren

Lavanttaler kaufte im Netz Auto: Es kam nie an

Wieder ist ein Kärntner auf eine Internet-Abzocke hereingefallen: Tausende Euro hat der 59-Jährige an einen angeblichen Spediteur überwiesen, doch der hat das gekaufte Auto nie zugestellt.

Auf einer Internetplattform fand der Lavanttaler Mitte September ein Auto, das ganz nach seinen Wünschen war - und noch dazu weit unter dem üblichen Preis angeboten wurde. Via E-Mail nahm der 59-Jährige Kontakt zu  Verkäufer auf, sie eingten sich schriftlich über den Kauf des Wagens. Doch da dieser angeblich im Ausland stünde, müsste der Käufer Kontakt zu einer Spedition aufnehmen. Diese forderte Tausende Euro, um den Transport zu organisieren. 

Einige Tage nach der Überweisung bemerkte der Lavanttaler auf einer anderen Plattform die selben Fotos des selben Autos - das gleiche Angebot wurde also auf mehreren Seiten im Internet gemacht. Ein noch unbekannter Täter muss das Originalinserat nachgebaut und missbräuchlich verwendet haben. Dem Lavanttaler entstand ein Schaden von Tausenden Euro.

Christina Natascha Kogler
Christina Natascha Kogler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter