Mi, 21. November 2018

Nach Überholmanöver

18.10.2018 09:40

Autolenker (34) krachte frontal gegen einen Lkw

Zu einer Frontalkollision zwischem einem Auto und einem Lkw kam es Mittwochnachmittag im oststeirischen Ludersdorf. Dabei wurde der 34-jährige Pkw-Lenker verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Er hatte zuvor das Auto seiner Lebensgefährtin überholt.

Das Paar fuhr mit zwei Autos von Flöcking kommend in Richtung Ludersdorf. Die 35-jährige Lebensgefährtin des Unfallopfers hielt ihr Fahrzeug vor einer Brücke an, der hinter ihr nachfahrende 34-Jährige fuhr an ihr vorbei und kollidierte laut Polizei annähernd frontal mit einem entgegenkommenden Lkw, der von einem 21-Jährigen aus dem Bezirk Graz-Umgebung gelenkt wurde.

Der Autolenker wurde im Fahrzeuge eingeklemmt und musste mittels hydraulischem Rettungsgerät von der Freiwilligen Feuerwehr Ludersdorf aus dem Wrack gerettet werden (mehr dazu hier). Das Rote Kreuz führte an der Unfallstelle die Erstversorgung des verletzten Mannes durch und brachte ihn ins LKH Graz. Die drei Insassen des Klein-Lkw wurden zum Glück nicht verletzt. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Talk mit Katia Wagner
„Hass im Netz hat einen gewissen Suchtfaktor“
Österreich
Mit Oppositionsstimmen
Kindergartenausbau samt Kopftuchverbot beschlossen
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.