Mi, 12. Dezember 2018

Exklusive Premiere

05.10.2018 12:00

Eloy de Jong feiert die Liebe und das Leben

Als Mitglied von Caught In The Act feierte Eloy de Jong in den 90er-Jahren Riesenerfolge - diesen Frühling meldete sich der Ex-Boyband-Star mit seinem Debütalbum „Kopf aus - Herz an“ als Schlagerkünstler tatkräftig zurück. Für die Single „Liebe kann so weh tun“ gewann er sogar Marianne Rosenberg. Bei uns sehen Sie das Video dazu exklusiv.

Vom Boyband-Schnuckel zum Schlagerstar. Der mittlerweile 45-jährige Eloy de Jong eroberte mit seinem Debüt „Kopf aus - Herz an“ im Juni Platz eins in den deutschen und Platz zwei in den österreichischen Albumcharts. „Für mich ist das eine Riesenüberraschung und der Erfolg überstieg all meine Träume“, erzählte er der „Krone“ im Interview. Mit der großen Marianne Rosenberg kreierte er die Single „Liebe kann so weh tun“, die Sie exklusiv bei uns sehen.

Über die Kooperation zeigte er sich sehr euphorisch. „Als wir die Albumaufnahmen gemacht haben, haben meine Produzenten mit mir geredet, das ein Duett toll wäre. Wir wollten jemanden, der auch in Holland bekannt ist und Mariannes größter Hit bei uns war ,Ich bin wie du‘. Das Lied ist mir ins Herz gegangen und sie sagte schon ja, bevor wir überhaupt wussten, wie viel Erfolg wir haben würden. Sie hat gleich zugesagt und das schätze ich sehr. Ein ausführliches Interview mit de Jong lesen Sie in den nächsten Tage hier auf www.krone.at/musik

Robert Fröwein
Robert Fröwein

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ab 5. März für PC, PS4
„Left Alive“: Neuer Trailer zum Survival-Shooter
Video Digital
Keine Einigung
Admira: Darum platzte der Deal mit Alex Meier
Fußball National
Nicht zu warm
So schützen Sie Ihr Baby im Winter richtig!
Spielzeug & Baby
Aufstiegs-Finale
Rapid ist für die schottische Invasion gerüstet
Fußball International
Nach Weihnachtsfeier
Linz: Friseur (39) ins Krankenhaus geprügelt
Oberösterreich
Das Problemkind
Barcelonas Dembele: Traumtor nach harter Strafe!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.