Eklat in Linz

Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne

Große Aufregung herrschte am Donnerstagabend in Linz schon vor dem Anpfiff der Euro-League-Quali-Begegnung zwischen dem LASK und Besiktas Istanbul. Die Polizei musste kurzzeitig die Gegentribüne stürmen, weil Besiktas-Fans randaliert hatten.

Die Ultras aus Istanbul durften ihre Mannschaft nicht nach Linz begleiten, weshalb es keinen ausgewiesenen Gästesektor gibt. Rund eine Stunde vor dem Anpfiff musste jedoch die Polizei einschreiten, weil einige Besiktas-Anhänger auf der Gegentribüne randalierten.

Die Beamten brachten die Situation aber relativ schnell unter Kontrolle.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten