Di, 18. Dezember 2018

Hochmair springt ein

08.08.2018 16:41

Lungenentzündung! Sorge um „Jedermann“ Moretti

Sorge um „Jedermann“ Tobias Moretti! Der Publikumsliebling und Hauptdarsteller der Salzburger Festspiele ist an einer akuten Lungenentzündung erkrankt. Philipp Hochmair springt daher am 9. August um 21 Uhr im „Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ ein.

Philipp Hochmair hat sich kurzfristig bereit erklärt, für Moretti einzuspringen. Hochmair präsentierte im Jahr 2013 im Rahmen des Young Directors Projekt bei den Salzburger Festspielen eine „Jedermann“-Solo-Version in der Regie von Bastian Kraft. Dem Publikum ist der 44-Jährige auch als „Dr. Joachim Schnitzler“ aus den „Vorstadtweibern“ bekannt. 

Wie lange Moretti ausfällt, war vorerst noch unklar. Das hänge vom Krankheitsverlauf ab, hieß es vonseiten der Festspiele. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, wurde betont. Die übernächste „Jedermann“-Vorstellung findet am Samstag, den 11. August statt.

Moretti steht bereits die zweite Saison als „Jedermann“ auf der Festspielbühne. Seine „Buhlschaft“ verkörpert Stefanie Reinsperger. Der 59-Jährige ist nicht nur am Theater ein Publikumsliebling. Auch für seine Rollen in Film und Fernsehen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. 

Video: „Jedermann“-Premiere: „Haben das Ding gerockt“

Michaela Braune
Michaela Braune

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Viele Verletzungen
Olympiasieger Viletta beendet seine Karriere
Wintersport
Verdächtiger in Haft
Junge Touristinnen in Marokko getötet
Welt
„Sind glücklich“
Hoeneß bleibt Bayern-Aufsichtsratsvorsitzender
Fußball International
Ehre für Salzburger
Gishamer ersetzt Drachta als FIFA-Schiedsrichter
Fußball International
Ein Jahr in Zahlen
So turbulent war das Flugjahr 2018
Reisen & Urlaub
Blutspur hinterlassen
Alkolenker flüchtet und versteckt sich unter Bett
Niederösterreich
„Regnen“ auf Planeten
NASA: Saturn wird seine prächtigen Ringe verlieren
Video Wissen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.