Mo, 22. Oktober 2018

Hürdensprint

22.07.2018 15:08

Bendrat als zweite ÖLV-Athletin unter 13 Sekunden

Der Hürdensprint der Frauen ist das Highlight des zweiten Tages bei den Leichtathletik-Staatsmeisterschaften in Klagenfurt gewesen. Stephanie Bendrat gewann die 100 m (bei 0,8 m/s Windunterstützung) in neuer persönlicher Bestzeit von 12,94 Sekunden vor Beate Schrott, die mit 13,18 nach den 13,22 beim Diamond-League-Meeting in Monaco abermals unter der EM-Norm blieb.

Bendrat und Schrott sind für die Europameisterschaften im August in Berlin qualifiziert. Karin Strametz kam als Dritte in 13,44 vor ihrer Mehrkampf-Kollegin Verena Preiner (13,58) ins Ziel, das Berlin-Ticket ging sich nicht aus. Bendrat ist damit nach ÖLV-Rekordlerin Schrott (12,82) erst die zweite Österreicherin, die jemals unter den 13 Sekunden blieb. Ihre Topmarke stand seit Mai 2016 bei 13,11, das hatte sie heuer Ende Mai in Weinheim egalisiert.

Die Mehrkämpferinnen waren am Sonntag auch im Kugelstoßen aktiv, hinter Meisterin Christina Scheffauer (14,33 m) landete Preiner mit Saisonbestleistung an zweiter Stelle (14,27), Ivona Dadic wurde Dritte (14,03). Dadic trat auch im Speerwurf an, landete hinter Patricia Madl (47,26 m) auf dem Silber-Rang (46,68).

Hufnagl verpasst EM-Norm deutlich
Über 400 m Hürden lief Dominik Hufnagl in 51,17 Sekunden zwar Saisonbestleistung, verpasste die EM-Norm von 50,70 aber deutlich. Nach den 400 m am Samstag war es auch für ihn das zweite ÖM-Gold 2018.

Das Sprint-Double perfekt machte 100-m-EM-Starterin Alexandra Toth, die die 200 m in persönlicher Bestleistung von 23,65 Sekunden vor Savannah Mapalagama (23,81) gewann. Ein zweites Gold gab es auch für Andreas Vojta, nach den 5.000 m gewann er in 3:54,35 Min. auch die 1.500 m. Ebenso zwei Titel holten Markus Fuchs (100 m, 4 x 100 m), Sigrid Portenschlager (400 m Hürden, 4 x 400 m) und Sarah Zimmer (Hochsprung, 4 x 100 m).

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gewinnspiel
Als VIP zur Erste Bank Open 500!
Gewinnspiele
Goldtor von Icardi
Inter feiert im Mailänder Derby Last-Minute-Sieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Hofmann-Dreierpack! Gladbach zerlegt Mainz
Fußball International
Remis gegen Sturm
Austria daheim gegen zehn Grazer nur 1:1
Fußball National
11. Bundesliga-Runde
Müde Nullnummer bei Admira gegen WAC
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.