Di, 21. August 2018

Party auf Insel

22.07.2018 14:45

Strahlender Prinz: George feiert 5. Geburtstag

Zum fünften Geburtstag von Prinz George am Sonntag hat der Kensington-Palast ein offizielles Foto veröffentlicht. Der älteste Sohn von Prinz William und Herzogin Kate, der manchmal etwas schüchtern wirkt, strahlt darauf über beide Ohren. Aufgenommen wurde das Bild kürzlich bei der Taufe seines jüngsten Bruders Louis im Clarence House in London.

Wie und wo die Geburtstagsfeier stattfindet - dazu schwieg der Kensington-Palast wie üblich bei privaten Angelegenheiten. Gerüchten zufolge sind William und Kate mit ihren drei Kindern auf die Karibikinsel Mustique geflogen, die wegen ihrer traumhaften und isolierten Lage sowie ihres Luxus‘ bei Prominenten beliebt ist. Sie sollen bei der Anreise gesehen worden sein, heißt es.

Es wäre der erste gemeinsame große Urlaub der fünfköpfigen Familie. Angeblich sollen auch Kates Eltern und Schwester Pippa samt Ehemann auf der Privatinsel sein. Eine Bestätigung gab es dafür aber nicht.

Gedenkmünze zum Geburtstag
Zumindest ein Geburtstagsgeschenk ist schon bekannt: George zu Ehren gibt es eine neue Fünf-Pfund-Gedenkmünze. Abgebildet darauf sind sein Namensvetter St. George und ein Drache.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.