Großzügige Geste

Ronaldo hinterlässt gigantisches Trinkgeld

Fußball International
20.07.2018 17:57

Mit seinem Wechsel von Real Madrid zu Juventus Turin sorgte Ausnahmekönner Cristiano Ronaldo für den absoluten Hammer-Transfer (oben im Video). Der 33-jährige Portugiese soll 120 Millionen Euro für die kommenden vier Spielzeiten in der italienischen Metropole kassieren. Kurz vor seinem Wechsel erholte sich Ronaldo mit seiner Familie in Griechenland - und hinterließ dort ein gigantisches Trinkgeld.

Wie die britische „Sun“ berichtet, soll Ronaldo von dem griechischen Luxus-Resorts Costa Navarino derart begeistert gewesen sein, dass er die Mitarbeiter mit einem ordentlichen Trinkgeld beglückte. Satte 20.000 Euro spendierte der Offensivmann. Zudem soll er darauf bestanden haben, dass die Summe gerecht aufgeteilt wird.

Zugegeben: Bei einem Jahresgehalt von 30 Millionen Euro pro Jahr kann es sich Ronaldo auch locker leisten. Nichtsdestotrotz eine tolle Geste des Superstars. Nach einer erfolgreichen Saison mit Real Madrid und der anschließenden Weltmeisterschaft in Russland tankte der Portugiese Kraft in Griechenland. Mit dabei natürlich seine ganze Familie.

(Bild: AFP, krone.at-Grafik)

Am 30. Juli soll Ronaldo ins Training bei Juventus einsteigen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele