Mi, 22. August 2018

Meier bei der Admira

18.07.2018 08:04

Austria: Kommt Verstärkung aus Frankreich?

Die Austria testet derzeit mit Louis Nganioni einen Kicker aus dem Land des Weltmeisters. Der Verletzungsteufel schlägt bei der Austria weiter gnadenlos zu. Gestern gab’s die nächste Hiobsbotschaft: Rechtsverteidiger Petar Gluhakovic zog sich einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu. 

Nach James Jeggo (wurde gestern operiert), Christoph Martschinko und Max Sax der vierte Langzeitausfall. Dazu müssen Christoph Monschein und Dominik Fitz (beide Muskelfaserriss) derzeit ebenfalls pausieren.

Thomas Ebner kehrt hingegen nach seinen Knieproblemen diese Woche ins Training zurück. Dort wird er auf einen Mann aus dem Land des Weltmeisters treffen: Louis Nganioni. Der 23-jährige Linksverteidiger war einst französischer U20-Teamkicker! Spielte bei Brest und Utrecht, gehört Olympique Lyon. Und könnte jetzt das durch die Martschinko-Verletzung entstandene Problem auf der linken Abwehrseite der Austria lösen. Gemeinsam mit Jan Gassmann, der bereits von den Amateuren zu den Profis hochgezogen wurde.  

Meier bei der Admira
Einen interessanten Trainingsgast gibt es derzeit bei der Admira zu sehen. Alex Meier, deutscher  Kultstürmer, der mit der Austria in Verbindung gebracht wurde und der  in 270 Bundesliga-Spielen für Frankfurt 93 Tore erzielt hatte, bat laut Amir Shapourzadeh um die Teilnahme am Mannschaftstraining.

Admiras Generalmanager und der langjährige Eintracht-Kapitän kennen sich aus gemeinsamen Tagen beim HSV. „Der Kontakt riss nie ab“, so Shapourzadeh, der sich (offiziell) aber wenig Hoffnung auf ein Engagement des 35-Jährigen macht. „Alex will sich vorerst bei uns fithalten. Ich denke nicht, dass wir ihn finanzieren könnten.“ Abwarten. Man kommt sicher nicht wegen der herrlichen Umgebung in die Südstadt.

Alex Hofstetter/Hannes Steiner, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National
„Tod dem Diktator“
Iran droht nach Protesten mit Geisterspielen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.