17.07.2018 15:40 |

Profilierter Stratege

Brieger folgt Commenda als Stabschef beim Heer

Das Bundesheer hat einen neuen Stabschef: Da General Othmar Commenda (64) im Juni in Pension gegangen ist, hat Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) Generalmajor Robert Brieger zum neuen Generalstabschef bestellt. Der 61-jährige Wiener gilt als einer der erfahrensten und profiliertesten Strategen des Heeres.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nachdem General Commenda dem Heer in sieben stürmischen Jahren souverän vorangestanden ist, tritt sein Nachfolger in große Fußstapfen. „Mit Generalmajor Brieger habe ich einen ausgezeichneten Soldaten und Offizier mit langjähriger Truppenerfahrung im In- wie im Ausland zum neuen Generalstabschef bestellt. Er hat sich für bevorstehende Aufgaben mit seinem besonnenen und überlegten Führungsstil qualifiziert“, so Minister Kunasek.

„Gemeinsam mit meinem Generalstab werde ich mich dafür einsetzen, dass die engagierten Soldaten bei der Truppe jene Bedingungen vorfinden, die sie brauchen“, bedankte sich Brieger pragmatisch. Vor seiner Bestellung am 24. Juli will er keine Interviews geben.

Christoph Matzl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 05. Juli 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)