Tipps von Bürgern

Sommerferien: Mehr als 30 Schulwege werden saniert

Kärnten
14.07.2018 12:58

Während die Klagenfurter Schüler ihre Sommerferien genießen, herrscht bei vielen Schulgebäuden schon wieder Hochbetrieb. Denn viele Schulwege werden von den Mitarbeitern des Magistrates für den Herbst auf Vordermann gebracht. Beim Rathaus können Bürger noch sanierungsbedürftige Schulwege melden.

Bei mehr als 30 Schulstandorten in Klagenfurt werden derzeit die Straßen in Sachen Verkehrssicherheit auf den neuesten Stand gebracht: Die Schutzwege werden neu markiert und - bei Bedarf - werden Hinweistafeln mit Schulkindersymbolen aufgestellt.

„Mit Ende August sind die Arbeiten abgeschlossen. Damit finden die Kinder pünktlich bei Schulbeginn im Herbst wieder sichere Verhältnisse vor“, erklärt der Klagenfurter Verkehrsreferent Christian Scheider.

(Bild: APA/Georg Hochmuth)

Die Schwerpunktaktionen finden an folgenden Standorten statt:

  • Volksschulen Welzenegg
  • Rennerschule
  • BG und BRG für Slowenen
  • Körnerschule
  • NMS Waidmannsdorf
  • Schulzentrum St. Ruprecht
  • Mössingerstraße
  • HTL Lastenstraße
  • Festung
  • HAK 1
  • Europagymnasium
  • VS Viktring
  • Thomas Koschat Schule
  • BGBRG Viktring
  • St. Georgen/Sandhof
  • Hörtendorf
  • Bachmann-Gymnasium
  • Westschule
  • BGBRG Lerchenfeld
  • VS Spitalberg
  • Annabichl
  • Wölfnitz
  • VS Ponfeld
  • Hasnerschule
  • und bei den Ursulinen.

Bürger können Tipps geben
Die Klagenfurterinnen und Klagenfurter sind eingeladen, bei Bedarf weitere Standorte im Büro von Vizebürgermeister Christian Scheider zu melden bzw. vorzuschlagen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele