Mo, 17. Dezember 2018

Andmetics punktet

11.07.2018 11:00

Linzer „Strips“ sind nun auch in New York gefragt

Mehr als 3200 Zimmer hat das an die Messe-Räumlichkeiten angeschlossene Hotel, in dem natürlich ein Spielcasino nicht fehlen darf: Im Mandalay Bay in Las Vegas steigt ab 29. Juli die größte Kosmetikmesse in Nordamerika. Mit dabei in der Wüstenstadt sind auch die Enthaarungsstreifen-Spezialisten von Andmetics.

Was in Las Vegas passiert, bleibt in Las Vegas, lautet das Motto in der Wüstenstadt. Andmetics hat da aber ganz andere Pläne, will auch dank dem Auftritt bei der Kosmetikmesse Ende des Monats in den USA noch mehr von sich reden machen. Im Juli 2015 verkauften die Linzer den ersten Enthaarungsstreifen, mittlerweile sind bereits fast zehn Millionen Stück im Umlauf. „Exakt 9,76 Millionen“, sagt Margot Helm, die mit Andrea Lehner und Hannes Freudenthaler Andmetics gründete. In Österreich gibt’s die Andmetics-„Strips“ bei Bipa, dm, Müller, Roma und Klipp. Die Drogeriemarkt-Kette Müller hat sie schon in ganz Europa in den Regalen, in den USA sind die Linzer bei Walmart vertreten, bei Watsons in der Türkei und bei Manor in der Schweiz auch „gesetzt“.

Casting für TV-Sender
„In New York, Japan und Russland läuft außerdem bald ein Direktvertrieb an, ähnlich wie bei Tupperware“, sagt Helm, die morgen zum Casting bei einem der weltweit führenden Teleshopping-Sender fliegt, der auf Andmetics aufmerksam geworden ist.

Neue Produkte
Abseits davon arbeiten die Oberösterreicher am Ausbau des Sortiments, zu dem bereits Enthaarungsstreifen für Lippen und Ohren, sowie Puder, Mascara und Pinsel für die Augenbrauen gehören. So wurde nun auch eine eigene Augenbrauenfarbe entwickelt. Helm: „Der Streifen wird dann zur Schablone für das Färben.“

Barbara Kneidinger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hasenhüttl im Video
„Deswegen wechselte ich in die Premier League“
Fußball International
Tödliche Stromschläge
Smartphone kostete zwei Jugendlichen das Leben
Digital
Unfallfrei
Top in Form auf die Piste
Gesund & Fit
Wirbel um Rapid-Fans
Präsident Krammer: „Trottelaktion und hirnlos“
Fußball National
Einsatz in Bangladesch
Helferin als rettender Engel für Flüchtlinge
Niederösterreich
Die Royals
Das unterscheidet Meghan von ihren Verwandten
Video Stars & Society
Austria-Kapitän jubelt
„So einen Triumph habe ich noch nie erlebt“
Fußball National
Rapid-Fans angehalten
„Das ist Folter!“ Schwere Vorwürfe gegen Polizei
Fußball National
Spanische Liga
Große Messi-Show bei Barcas 5:0 gegen Levante
Fußball International
WM-2022-Vorbereitungen
Futuristisch! Das ist Katars Final-Stadion
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.