Coup in Hallein:

Urlaubszeit: Einbrecher spionieren die Häuser aus

Salzburg
09.07.2018 05:30

Aufgepasst in der Urlaubszeit: Einbrecher spionierten in Hallein ein Einfamilienhaus aus. Und als die Bewohner auf uralub fuhren, schlugen sie zu. Beute: Ein Standtresor und ein Möbeltresor. Schaden: Mehr als 10.000 Euro.

Zuerst dürften sie das Gebäude ausgekundschaftet haben, am Wochenende schlugen die Einbrecher schließlich zu - eben als die Bewohner auf Urlaub waren. Über das Badezimmerfenster drangen die Einbrecher in das Haus in Hallein ein, durchsuchten den Großteil der Räumlichkeiten und flüchteten dann mit einem Standtresor und einer in einem Möbeltresor befindlichen Faustfeuerwaffe. 

Ein paar Tipps der Experten:
- Zeichen der Abwesenheit vermeiden, zum Beispiel volle Briefkästen
- Kein Anrufbeantworter, der einen Hinweis auf Urlaub gibt
- auch in Sozialen Netzwerken keine Hinweise auf urlaubsfahrten liefern
- Bewohnbarkeit simulieren, etwa durch Lampen mit Zeitschaltuhren
- oder überhaupt gleich eine Alarmanalge

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele