Mo, 20. August 2018

In Graz

16.06.2018 16:00

Gefeierte Premiere: Jugendliche drehten Film

In diesem Film liegt sehr viel (junges) Herzblut: Eine Gruppe engagierter Jugendlicher drehte in Graz in nur drei Wochen den Kurzfilm „Everyone. But me“. Vor Kurzem feierte er Premiere im Grazer Annenhofkino, nun soll er auf eine internationale Festivalreise gehen.

Der Kurzfilm entstand im Rahmen des bereits elften Filmworkshops von „Film beteiligt“. Professionell angeleitet wurden die Jugendlichen von Regisseur und Drehbuchautor Jakob M. Erwa.

Alle Aufgaben, angefangen vom gemeinsamen Drehbuchschreiben, dem Casting der Darsteller und Darstellerinnen, dem Suchen von Drehorten, dem Zeichen der Storyboards, der Entwicklung des visuellen Konzepts und alles weitere wurden von den Jugendlichen mit Unterstützung von Erwa durchgeführt. Auch am Set bekleideten die Teilnehmenden alle Positionen selbst - ob Regieassistenz, Kamera, Ton, Beleuchtung, Ausstattung oder Maske.

Der Film handelt von dem 16-jährigen Lenny, der in einer Welt voller Manipulation seine eigene Haltung sucht. Gedreht wurde an Motiven in Graz

Gruppendynamik beeindruckte
Jakob M. Erwa: „Neben der erfreulichen Tatsache, dass die teilnehmenden Jugendlichen dieses Jahr nach einer explizit künstlerischen Herangehensweise an das Thema gesucht haben, hat mich die Gruppendynamik dieses Jahr besonders berührt: Unsere Teilnehmenden aus anderen Bundesländern und Ländern wurden von den lokalen Jugendlichen gleich am Ende des ersten Tages auf eine Graz-Tour mitgenommen. Für mich ein deutlicher Hinweis, wie schnell ein gemeinsames Ziel verbinden kann.“

„Unser Workshop-Format ist über die steirischen Grenzen bekannt, Jugendliche aus anderen (Bundes)-Ländern sind interessiert. Das Interesse von internationalen Festivals nimmt jedes Jahr zu“, sagt Daniela Köck, die Geschäftsführerin von beteiligung.st.

Zu sehen ist der Film und das Making Of hier

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.