So, 24. Juni 2018

„Perfekte Samantha“

05.06.2018 09:57

Heidi Klum will Rolle in „Sex and the City 3“

Supermodel, TV-Moderatorin und jetzt auch noch Hollywoodstar? Heidi Klum peilt US-Berichten zufolge eine große Filmrolle an.

Es heißt, die 45-Jährige will unbedingt Kim Cattralls Part im dritten „Sex and the City“-Kinofilm übernehmen: „Heidi glaubt, dass sie perfekt für die Rolle von Samantha wäre. Oder mit einem ähnlichen Part, der das ‘Sex and the City‘-Quartett komplettieren würde“, so ein Insider zu „Enterpress News“.

Wegen ihrer Fehde mit Sarah Jessica Parker hatte Cattrall bekannt gegeben, nicht mehr als männersüchtige Samantha zur Verfügung stehen zu wollen. Seither liegt das Projekt auf Eis.

Klum und Parker, die gleichzeitig die Produzentin ist, kennen einander schon seit Jahren persönlich, seit Heidi einen Gastauftritt in der Serie hatte. Der Insider: „Heidi hat Sarah Jessica ihre Bereitschaft übermittelt, einspringen zu wollen. Jetzt wartet sie auf ihren Anruf.“

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.