Mi, 19. September 2018

Großeinsatz bei Linz

26.05.2018 16:11

Frontalcrash: Ein Toter, mehrere Schwerverletzte

Schwerer Frontalunfall am Samstagnachmittag in Ebelsberg bei Linz: Drei Pkw verunfallten auf der B1 in der sogenannten Uferkurve. Ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte an, doch ein türkischer Autolenker (43) starb noch an der Unfallstelle. Es gibt mehrere Schwerverletzte, die alle in Spitäler nach Linz gebracht wurden.

Laut ersten Informationen war eine vierköpfige türkische Familie aus Linz in Ebelsberg mit einem Fiat in Richtung Pichling unterwegs, kam auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal gegen den Peugeot eines 69-jährigen Ennsers. Ein weiterer Pkw-Lenker (34) aus Asten wollte ausweichen und landete mit seinem Gefährt in der Böschung.

Die blutige Bilanz: fünf Verletzte, ein Toter. Auch die beiden Kinder des türkischen Paares (2 und 17) waren betroffen. 

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.