04.05.2018 17:11 |

MotoGP-Training

Crutchlow mit erster Bestzeit - Sturz von Marquez

Honda-Pilot Cal Crutchlow hat für die erste Bestzeit beim Europa-Auftakt der MotoGP am kommenden Sonntag in Jerez de la Frontera gesorgt. Der britische Argentinien-Sieger setzte sich Freitag im freien Training vor Dani Pedrosa (ESP) sowie dem ab 2019 für KTM fahrenden Franzosen Johann Zarco (Yamaha) durch. Weltmeister Marc Marquez stürzte in der zweiten Session, blieb aber unversehrt.

Nach drei zum Teil turbulenten Überseerennen in Katar, Argentinien und den USA steigt am Sonntag in Andalusien der Europa-Auftakt der Motorrad-Straßen-WM 2018. Traditionell werden dort weit über 200.000 Zuseher an der Rennstrecke erwartet. In der MotoGP kommt Ducati-Ass Andrea Dovizioso als Führender nach Südspanien, allerdings liegen die ersten fünf Fahrer innerhalb von nur acht Punkten und Marquez fehlt nur ein Zähler auf den führenden Italiener.

Marquez hat zuletzt in Austin trotz Rückversetzung in der Startaufstellung seinen sechsten Sieg in Serie dort geschafft, zählt den heuer frisch asphaltierten Circuito de Jerez aber nicht zu seinen Lieblingspisten. Nur ein Sieg (2014) steht dort für den spanischen Honda-Fahrer mit der Startnummer 93 zu Buche. Im Vorjahr gewann Markenkollege Pedrosa, der Spanier ist nach seinem im zweiten Saisonrennen erlittenen Handgelenksbruch aber noch immer nicht topfit.

Für die wichtigsten News vor dem Rennen in Andalusien sorgte KTM mit der Vertragsverlängerung für Pol Espargarao sowie der Neuverpflichtung von Zarco. Damit ist klar, dass die erst im Vorjahr voll in die MotoGP eingestiegenen Österreicher 2019 und 2020 mit diesen beiden Fahrern den nächsten Schritt setzen werden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.