Mo, 24. September 2018

Joanna Wolosz

04.05.2018 17:31

Volleyball-Schönheit feiert Triumph mit Nacktbild

Mit diesem Foto hat Volleyball-Schönheit Joanna Wolosz für ordentlich Schlagzeilen gesorgt. Die 28-jährige Kapitänin triumphierte mit ihrem Team Imoco Volley Conegliano in der italienischen Meisterschaft. Daraufhin ließ die Polin vor lauter Freude die Hüllen fallen.

„Champions von Italien“, schrieb Wolosz auf Instagram. Doch es waren nicht die Worte, die für große Aufregung im Netz sorgten, sondern das gepostete Bild des Volleyball-Stars.

Splitterfasernackt posierte die Sportlerin nach dem Triumph in der Kabine. Mit dabei natürlich der Pokal, um den sie und ihre Teamkolleginnen die ganze Saison lang kämpften. Wolosz durfte sich nach dem gewonnenen Finale doppelt freuen, sie wurde auch zur wertvollsten Spielerin ausgezeichnet.

Dank des Triumphs in der italienischen Liga nimmt Wolosz mit Imoco Volley Conegliano nächste Saison an der Champions League teil. Falls es in der „Königsklasse“ ähnlich erfolgreich verläuft, können sich ihre Follower wohl schon auf das nächste extravagante Kabinenbild freuen …

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.