Di, 17. Juli 2018

NHL

04.05.2018 10:21

Nashville und Pittsburgh gleichen im Play-off aus

Die Nashville Predators und die Pittsburgh Penguins haben im Conference-Halbfiale der NHL ausgeglichen. Vorjahresfinalist Nashville gewann am Donnerstag im Westen 2:1 bei den Winnipeg Jets, Pittsburgh setzte sich im Osten daheim 3:1 gegen die Washington Capitals durch, es steht in beiden Duellen nun 2:2.

Ryan Hartman (18.) und P.K. Subban (35.) jeweils im Überzahlspiel trafen für Nashville. Das nach Punkten beste Team der Qualifikation fügte den Kanadiern, die 51 Sekunden vor Schluss durch Patrik Laine auf 1:2 verkürzten, die erste Heimniederlage seit 13 Spielen zu. Großen Anteil am Erfolg der Predators hatte der finnische Goalie Pekka Rinne mit 32 Paraden. Das fünfte Spiel der „best of seven“-Serie steht am Samstag in Nashville auf dem Programm.

Auch Pittsburgh, Nashvilles Finalgegner aus dem Vorjahr, stellte auf 2:2. Beim Stanley-Cup-Sieger der vergangenen beiden Jahre ragte Jake Guentzel (30., 60.) als Doppeltorschütze heraus. Der 23-Jährige schoss im Play-off in zehn Spielen bereits ebenso viele Tore. Pittsburgh gelang es außerdem, Washingtons Superstar Alexander Owetschkin in Schach zu halten. Der Russe gab erst zum dritten Mal in 107 Play-off-Spielen keinen einzigen Schuss aufs gegnerische Tor ab. Spiel Nummer fünf steigt am Samstag in Washington.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.