Fr, 19. Oktober 2018

Schmelzer auf Tribüne

22.04.2018 19:23

Klares Signal von Stöger: BVB-Kapitän degradiert!

4:0 - so lautete das klare Endergebnis im Topspiel der deutschen Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen. Ein wichtiger Sieg für BVB-Trainer Peter Stöger im Kampf um die Champions-League-Plätze. Vor dem Spiel sorgte der Wiener für einen Paukenschlag: Stöger strich Kapitän Marcel Schmelzer aus dem Kader!

„Das ist ein sportliches Statement“, begründete Stöger vor dem Heimspiel gegen Bayer bei Sky seine Entscheidung. „Er hat in den letzten Wochen - wie einige andere - nicht seine optimale Leistung abgerufen.“ Eine Maßnahme, die viele überraschte.

Schmelzer musste die BVB-Gala von der Tribüne aus verfolgen. „Nach der Leistung heute wird es mit Sicherheit nicht leicht für ihn, zurück in die Mannschaft zu kommen“, stellte Stöger klar.

Dortmund-Sportdirektor Michael Zorc konnte die Entscheidung von Stöger nachvollziehen. „Es war klar, dass es personelle Konsequenzen geben muss“, sprach Zorc die schwache Darbietung im Derby gegen Schalke (0:2) an. Nun soll es für Stöger, Zorc & Co. wieder bergauf gehen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.