Sa, 15. Dezember 2018

Absturz mit Fallschirm

18.04.2018 09:51

Vom Traum zum Albtraum: „Ich dachte, ich sterbe“

Emma Carey wollte sich in der Schweiz ihren Traum vom Fallschirmspringen erfüllen, doch das Abenteuer wurde zu ihrem schlimmsten Albtraum. Der Schirm öffnete sich nicht und sie krachte auf den Boden. Nun, fünf Jahre nach dem Vorfall, spricht die junge Frau über den schlimmsten Tag ihres Lebens und die neu gewonnene Lebensfreude.

„Ich wünschte, ich könnte diese Minuten aus meinem Gedächtnis streichen“, so die heute 25-Jährige. Denn selbst die Erinnerung schmerzt. „Es war mein erster Sprung, ich war so aufgeregt. Aber ich merkte, dass etwas nicht stimmt“, erzählte Carey.

Sprunglehrer hing bewusstlos an ihrem Rücken
Zu Beginn genoss Carey den Sprung, doch dann verlor sie plötzlich an Geschwindigkeit und erkannte, dass der Fallschirm über ihr nicht geöffnet war. Als sie ihren Sprunglehrer ansprach und dieser nicht reagierte, erkannte sie den Ernst der Lage. Ihr Lehrer war von den Seilen des Fallschirms eingewickelt worden und hing bewusstlos an Careys Rücken.

Dann ging alles ganz schnell und plötzlich fand sich Carey mit dem Gesicht am Boden, den leblosen Mann an ihrem Rücken. Als sie sich drehte, merkte sie plötzlich, dass sie ihre Beine nicht bewegen konnte. „Es war die brutalste und schmerzhafteste Erkenntnis meines Lebens“, erinnert sich die junge Frau an den Moment.

Langer Kampf zurück ins Leben
Danach begann eine lange Zeit der Erholung und ein Kampf zurück ins Leben, denn Carey hatte sich eine Rückenmarksverletzung zugezogen, ihr Becken war gebrochen und ihre Zähne waren zerschmettert. Die junge Frau musste ganze vier Monate im Krankenhaus verbringen.

Auch wenn Carey noch immer mit Komplikationen zu kämpfen hat und vielleicht eines Tages an den Rollstuhl gefesselt sein wird, ist sie nun der glücklichste Mensch der Welt. „Ich bin so dankbar, am Leben zu sein. Ich fühle so viel Freude und Begeisterung, wie ich es vor dem Unfall nicht konnte“, so die junge Frau.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schlüpfriger Rückblick
Kim Kardashians schärfste Nackt-Momente des Jahres
Video Stars & Society
Zehner-Meisterschaften
Formatänderung der Regionalliga West beschlossen!
Fußball National
0:2 gegen Wolfsburg
Nürnberg verliert wieder, Margreitter spielt durch
Fußball International
Adler disqualifiziert
Stefan Kraft Zweiter der Engelberg-Qualifikation!
Wintersport
„Dunkelrote“ Karte
Quaresma rastet nach Katz-und-Maus-Spiel aus!
Fußball International
Zeugnis für Österreich
EU-Vorsitz: Großes Lob aus Brüssel, Kritik von SPÖ
Österreich
U-Haft verhängt
Terrorverdacht: Geprügelte Frau verpfeift Gatten
Niederösterreich
Olympia-Dritte im Pech
Schwere Verletzung! Schock um ÖSV-Lady Gallhuber
Wintersport
Goalie-Schicksal
Sahin-Radlinger kehrt zu Hannover 96 zurück
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.