Sa, 20. Oktober 2018

Gefährt umgestürzt

15.04.2018 08:49

Pferde gehen mit Kutsche durch: Drei Verletzte!

Eine fröhliche Kutschenfahrt hat am frühen Samstagabend in Wartberg ob der Aist in Oberösterreich mit einem schweren Unfall geendet. Nach einem technischen Gebrechen gingen die Pferde durch und brachten das Gefährt, in dem auch drei Kinder saßen, zum Kippen. Bilanz: Drei Erwachsene wurden zum Teil schwer verletzt.

Mit acht Fahrgästen an Bord unternahmen zwei Brüder (59 und 55) am Samstag in Wartberg ob der Aist eine Ausfahrt mit einer Kutsche, die von vier Warmblutpferden gezogen wurde. Die beiden Männer saßen am Kutschbock, dahinter hatten es sich fünf Erwachsene und drei Kinder (neun und zehn Jahre alt) bequem gemacht.

Pferd stolperte
Plötzlich kam das linke vordere Pferd auf dem Asphalt zu Sturz, worauf die drei anderen hochgradig nervös wurden. Der 55-Jährige sprang sofort vom Kutschbock und hielt die beiden vorderen Tiere fest. Im selben Moment löste sich aber die Verbindung zu den zwei hinteren Pferden. Die Folge war, dass der 59-jährige Bruder mit den Zügeln vom Gefährt gezogen wurde und auf den Asphalt stürzte.

Führerlose Kutsche
Die hinteren Pferde zogen die Kutsche ohne Kutscher weiter und rannten etwa 100 Meter auf der abschüssigen Fahrbahn entlang, wo sie schließlich in ein Feld einbogen. Das brachte die Kutsche zum Umstürzen. Die beiden Tiere zogen die Kutsche noch weitere 200 Meter auf dem Feld dahin, bis sie endlich stehen blieben.

Der 59-Jährige wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins UKH Linz geflogen. Von den Passagieren wurden eine 46-Jährige und ihr 49-jähriger Ehemann aus Naarn leicht verletzt. Alle anderen Gäste, darunter die drei Kinder, und die Pferde blieben unverletzt. An der Kutsche entstand Totalschaden.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach „Medienschelte“
LIVE: Bayern-Spiel in Wolfsburg wird zum Krimi!
Fußball International
Hit in Hartberg
LIVE: Didis erstes Liga-Auswärtsspiel mit Rapid
Fußball National
Innsbruck lauert
LIVE! Gewinnt Salzburg auch das Westderby?
Fußball National
Chelsea rettet Punkt
Mourinho rastet nach Ausgleich in 96. Minute aus!
Fußball International
„Vorarlberger kompakt“
LIVE: Kann Altach dem LASK ein Bein stellen?
Fußball National
Zweite deutsche Liga
Köln verschenkt Sieg, Dovedan nicht zu stoppen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.